Wahrig Wissenschaftslexikon Epirogenese - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epirogenese

Epi|ro|ge|ne|se  〈f. 19〉 kontinentweite Auf– od. Abwärtsbewegung der Erdkruste durch lange Zeiten hindurch; Sy KontinentaldriftSy Kontinentalverschiebung [<grch. epi ”hinzu“ + oros ”Berg“ + Genese]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Du|ett  〈n. 11; Mus.〉 Musikstück für zwei Singstimmen od. zwei gleiche Instrumentalstimmen (Flöten~, Klarinetten~); →a. Duo ... mehr

Geo|graf  〈m. 16〉 Wissenschaftler der Geografie; oV Geograph ... mehr

Knick|fuß  〈m. 1u; Med.〉 nach außen gerichtete Abknickung des Fußes im Sprunggelenk, wobei der innere Knöchel sehr stark hervorspringt: Pes valgus abductus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige