Wahrig Wissenschaftslexikon Epistaxis - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epistaxis

♦ Epi|sta|xis  〈f.; –; unz.; Med.〉 Nasenbluten [<grch. epi ”hinzu“ + stazein ”tröpfeln“]

♦ Die Buchstabenfolge epi|st… kann in Fremdwörtern auch epis|t… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Selbst|be|stäu|bung  〈f. 20; Bot.〉 Übertragung des Pollens einer Blüte auf die Narbe der gleichen Blüte

In|di|ka|ti|o|nen|mo|dell  〈n. 11; unz.; Med.〉 Modell zur Freigabe des Schwangerschaftsabbruchs unter medizin. od. ethischen Voraussetzungen; oV Indikationsmodell ... mehr

Un|ter|richts|we|sen  〈n. 14; unz.〉 Gesamtheit aller Maßnahmen, die den (staatl.) Unterricht betreffen, Schulwesen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige