Wahrig Wissenschaftslexikon epithelial - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

epithelial

epi|the|li|al  〈Adj.; Biol.; Med.〉 zum Epithel gehörig

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

er|schüt|tern  〈V. t.; hat〉 1 〈a. fig.〉 etwas ~ ins Wanken bringen 2 etwas ~ aufregen, stark erregen ... mehr

Bin|dig|keit  〈f. 20; unz.〉 1 bindige Beschaffenheit 2 〈Chem.〉 Zahl der Atombindungen, die von einem Atom ausgehen ... mehr

Mul|ti|vi|bra|tor  auch:  Mul|ti|vib|ra|tor  〈[–vi–] m. 23; El.〉 in der Elektronik verwendete elektr. Schaltung zum Erzeugen von Kippschwingungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige