Wahrig Wissenschaftslexikon epizoisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

epizoisch

epi|zo|isch  〈Adj.; Biol.〉 durch Tiere verbreitet (Bakterien, Samen) [<grch. epi ”darüber, an der Oberfläche“ + zoon ”Lebewesen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gold|hähn|chen  〈n. 14; Zool.〉 Angehöriges einer einheimischen, meisenähnl. Singvogelfamilie: Regulidae; Sy Regulus ( ... mehr

Nie|der|fre|quenz  〈f. 20; Abk.: NF; Phys.〉 Frequenz von 16 bis 20000 Hz, Frequenzbereich der hörbaren Schallschwingungen

Lehr|stück  〈n. 11〉 Theaterstück, das eine Lehre od. Erkenntnis vermitteln soll

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige