Wahrig Wissenschaftslexikon Epoche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epoche

Epo|che  〈[epx] f. 19〉 I 〈zählb.〉 1 〈a. Geol.〉 (bedeutsamer) Zeitabschnitt 2 histor. Wendepunkt 3 〈Astron.〉 bestimmter Zeitpunkt, auf den irgendwelche Angaben bezogen werden, z. B. die Bahnelemente der Planeten, das Minimum im Lichtwechsel veränderlicher Sterne ● ~ machen durch ein bedeutsames Ereignis eine neue Zeit einleiten; ~ machend = epochemachend II 〈unz.; Philos.〉 Zurückhalten der Zustimmung od. des Urteils, Beifalls–, Urteilsenthaltung [<grch. Epoche ”Innehalten, Haltepunkt in der Zeitrechnung, bedeutsamer Zeitpunkt“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Bei|fuß  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Korbblütler, Kraut od. Strauch von meist aromatischem Geruch, Gewürzpflanze: Artemisia; Sy Edelraute ... mehr

Cas|ting|show  〈[–] f. 10〉 TV–Show, die wie ein Casting (z. B. für angehende Popstars) gestaltet ist ● die Sendung ”Deutschland sucht den Superstar“ ist eine ~ [<engl. casting ... mehr

Spring|bock  〈m. 1u; Zool.〉 Antilope mit einer Hautfalte auf dem Rücken, die sich bei den bis zu 2 m hohen Sprüngen entfaltet: Antidorcas marsupialis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige