Wahrig Wissenschaftslexikon Epoxid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epoxid

Ep|oxid  〈n. 11; Chem.〉 chem. Verbindung, die durch Anlagerung von Sauerstoff an Alkene gewonnen wird, deren einfachste das Ethenoxid ist; Sy Oxiran [<grch. epi ”um, auf“ + Oxid]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ An|thro|po|pha|gie  〈f. 19; unz.〉 = Kannibalismus (1)

♦ Die Buchstabenfolge an|thr… kann in Fremdwörtern auch anth|r… getrennt werden.

Bre|vis  〈[–vıs] f.; –, Bre|ves [–ve:s]; Mus.〉 Note im Wert von zwei ganzen Noten, dargestellt als querliegendes Rechteck; →a. alla ... mehr

Eu|ro|pi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Eu〉 zu den Metallen der seltenen Erden gehörendes Element, Ordnungszahl 63

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige