Wahrig Wissenschaftslexikon Epoxid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Epoxid

Ep|oxid  〈n. 11; Chem.〉 chem. Verbindung, die durch Anlagerung von Sauerstoff an Alkene gewonnen wird, deren einfachste das Ethenoxid ist; Sy Oxiran [<grch. epi ”um, auf“ + Oxid]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|jek|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Ausscheidung (von Kot), Auswurf [<lat. deiectio ... mehr

Tromm|ler  〈m. 3; Mus.〉 jmd., der die Trommel schlägt; →a. Schlagzeuger ... mehr

Zehn|te(r)  I 〈f. 30 (m. 29)〉 der, die in einer Rangfolge an zehnter Stelle Stehende II 〈m. 29; MA〉 = Zehnt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige