Wahrig Wissenschaftslexikon Erbbauer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erbbauer

Erb|bau|er  〈m. 16〉 1 Bauer mit vererblichem Landbesitz od. mit vererblichem Nutzungsrecht fremden Landes 2 〈im MA〉 leibeigener Bauer, der mit dem Land vererbt wurde

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mau|er|pfef|fer  〈m. 3; unz.; Bot.〉 gelbblühende Art der Fetthenne mit kleinen, meist walzigen Blättern u. gelben Blüten: Sedum acre

Er|go|me|trie  auch:  Er|go|met|rie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Berechnung der physischen Arbeits– bzw. Leistungsfähigkeit eines Menschen anhand eines Ergometers ... mehr

Chor|da|te  〈[kr–] m. 17; Zool.〉 Angehöriger eines Tierstammes aus der Gruppe der Rückenmarktiere, deren Kennzeichen die Chorda dorsalis ist: Chordata; Sy Chordatier ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige