Wahrig Wissenschaftslexikon Erbium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erbium

Er|bi|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Er〉 chem. Element, Metall der seltenen Erden, Ordnungszahl 68 [nach der Stadt Ytterby in Schweden]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

ther|mo|la|bil  〈Adj.〉 nicht temperaturbeständig; Ggs thermostabil ... mehr

En|do|skop  auch:  En|dos|kop  〈n. 11; Med.〉 Instrument mit elektr. Lichtquelle u. Spiegel zur Untersuchung von Körperhöhlen ... mehr

Er|näh|rungs|be|ra|tung  〈f. 20〉 Beratung über gesunde Ernährung (z. B. Vollwertkosten, Diäten bei Übergewicht) u. deren Zubereitung, häufig in Zusammenarbeit mit Ärzten, Heilpraktikern od. Sportlern; →a. Diätetik ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige