Wahrig Wissenschaftslexikon Erbse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erbse

Erb|se  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 ein Schmetterlingsblütler, einjährige Hülsenfrucht, wichtige Gemüsepflanze mit kugelförmigen Samen: Pisum (Kicher~, Zucker~) 2 (als Gemüse verwendete) Frucht der Erbse (1) ● grüne ~n; getrocknete ~n [<ahd. araweiz, arawiz <germ. *arwait–]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Blü|ten|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Pflanze, die Blüten treiben kann, Samenpflanze; Sy Phanerogame ... mehr

Ha|lon  〈n. 11; Chem.〉 als Feuerlöschmittel verwendeter Halogenkohlenwasserstoff

No|ten|schlüs|sel  〈m. 5; Mus.〉 Zeichen am Anfang der Notenlinien, das die Tonlage der Noten bestimmt, z. B. Bass–, Violinschlüssel

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige