Wahrig Wissenschaftslexikon Erbse - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erbse

Erb|se  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 ein Schmetterlingsblütler, einjährige Hülsenfrucht, wichtige Gemüsepflanze mit kugelförmigen Samen: Pisum (Kicher~, Zucker~) 2 (als Gemüse verwendete) Frucht der Erbse (1) ● grüne ~n; getrocknete ~n [<ahd. araweiz, arawiz <germ. *arwait–]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|te|ro|fo|nie  〈f. 19; unz.; Mus.〉 gleichzeitiges Erklingen einer Melodie durch verschiedene Stimmen u. Instrumente, wobei die Hauptstimme von den übrigen Stimmen leicht umspielt wird, besonders in der südostasiatischen Musik; oV Heterophonie ... mehr

Com|pu|ter|gra|fik  〈[–pju–] f. 20; IT〉 mithilfe eines Computerprogrammes erzeugte od. animierte Grafik; oV Computergraphik ... mehr

Grad|ab|tei|lung  〈f. 20; Geogr.〉 der von je zwei benachbarten Längen– u. Breitenkreisen umgrenzte Teil der Erdoberfläche; Sy Gradfeld ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige