Wahrig Wissenschaftslexikon Erdbeben - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdbeben

Erd|be|ben  〈n. 14〉 durch natürliche Vorgänge in der Erdkruste verursachte Erschütterung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Knall|queck|sil|ber  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 Salz der Knallsäure, das bei Stoß, Schlag od. Erhitzen explodiert, wird als Initialsprengstoff verwendet; Sy knallsaures Quecksilber ... mehr

Ju|gu|lar|ve|ne  〈[–ve–] f. 19; Anat.〉 = Drosselvene

Lact|al|bu|min  auch:  Lac|tal|bu|min  〈n. 11; Biochem.〉 = Laktalbumin ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige