Wahrig Wissenschaftslexikon Erdbeerbaum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdbeerbaum

Erd|beer|baum  〈m. 1u; Bot.〉 südeuropäischer, immergrüner Strauch mit erdbeerartig aussehenden Früchten, teilweise zur Herstellung von Wein od. Branntwein benutzt: Arbutus unedo u. Arbutus andrachne

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

weich|ge|kocht  auch:  weich ge|kocht  〈Adj.〉 durch Kochen weich geworden ... mehr

Kreuz|bein  〈n. 11; Anat.〉 beim Menschen aus fünf Wirbelkörpern verschmolzener Teil der Wirbelsäule, der als einheitlicher Knochen mit den beiden Darmbeinen den Beckengürtel bildet: Os sacrum

♦ epi|sta|tisch  〈Adj.; Genetik〉 auf Epistase basierend, beeinflussend, überlagernd

♦ Die Buchstabenfolge epi|st… kann in Fremdwörtern auch epis|t… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige