Wahrig Wissenschaftslexikon Erderwärmung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erderwärmung

Erd|er|wär|mung  〈f. 20〉 weltweite Erhöhung der Durchschnittstemperatur auf der Erde (in der erdnahen Atmosphäre und im Wasser) als Folge des Klimawandels ● der Kampf gegen die ~; mit dem Klimagipfel ein Signal zur Begrenzung der ~ setzen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Mu|si|ka|li|tät  〈f. 20; unz.〉 1 Begabung, Verständnis für Musik, Musikliebe 2 〈fig.〉 Klangfülle ... mehr

Ra|phia  〈f.; –, –phi|en〉 oV Raffia 1 〈Bot.〉 ostafrikan. Fiederpalme, deren Blätter Fasern liefern; ... mehr

Gärt|ner  〈m. 3〉 1 jmd., der berufsmäßig Gartenbau ausübt 2 jmd., der aus Liebhaberei viel im Garten arbeitet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige