Wahrig Wissenschaftslexikon erdig - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

erdig

er|dig  〈Adj.〉 1 voller Erde, Erde enthaltend 2 wie Erde ● ~er Säuerling kohlensäurehaltiges Mineralwasser mit über 1 g Calcium– u. Magnesiumsalzen im Liter

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

dol|den|stän|dig  〈Adj.; Bot.〉 eine Dolde als Blüten– od. Fruchtstand aufweisend

Stadt|pfei|fer  〈m. 3; früher〉 der Musikantenzunft angehörender Musiker (bes. Zinkenist od. Oboist) mit dem Privileg, bei allen feierl. Anlässen Musik zu machen; Sy Stadtmusikant ... mehr

Term  〈m. 1〉 1 〈Math.〉 ein od. mehrere Zeichen, die in einer Theorie, Gleichung, o. Ä. für ein betrachtetes Objekt stehen, z. B. Glied einer Summe 2 〈Phys.〉 einem Niveau zugeordnete Größe, die dessen Energie angibt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige