Wahrig Wissenschaftslexikon Erdjagd - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdjagd

Erd|jagd  〈f. 20〉 Jagd auf unterirdisch lebendes Wild (Fuchs, Dachs, Kaninchen) mithilfe von Erdhunden od. Frettchen, die in die Baue eindringen, das Wild heraustreiben od. dann stellen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fel|sen|bir|ne  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige der Kernobstgewächse, bis 3 m hoher Strauch mit haselnussgroßen, schwarzblauen, essbaren Früchten: Amelanchier

Zins|pflicht  〈f. 20; unz.; MA〉 Pflicht zum Zahlen von Zins

Sko|li|o|se  〈f.; –, –sen; Med.〉 seitliche Rückgratverkrümmung [zu grch. skolios ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige