Wahrig Wissenschaftslexikon Erdmännchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdmännchen

Erd|männ|chen  〈n. 14〉 1 = Alraunwurzel 2 = Zwerg 3 〈Zool.〉 Angehöriges einer im südlichen Afrika verbreiteten Art der Schleichkatzen: Suricata suricatta

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

Vor|der|rad|an|trieb  〈m. 1; unz.; Kfz〉 Antrieb der Vorderräder; Sy Frontantrieb; ... mehr

ver|schmo|ren  〈V. i.; ist〉 1 zu lange schmoren 2 〈fig.; umg.〉 zu lange (in der Sonne) schwitzen ... mehr

Knor|pel|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer Überklasse der fischgestaltigen Wirbeltiere, deren Wirbelsäule verknorpelt ist: Chondrichthyes

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige