Wahrig Wissenschaftslexikon Erdmännchen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdmännchen

Erd|männ|chen  〈n. 14〉 1 = Alraunwurzel 2 = Zwerg 3 〈Zool.〉 Angehöriges einer im südlichen Afrika verbreiteten Art der Schleichkatzen: Suricata suricatta

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Off|stim|me  auch:  Off–Stim|me  〈f. 19; Film, TV〉 Stimme eines nicht sichtbaren Sprechers; ... mehr

Can|to  〈m. 6; Pl. a.: Can|ti; Mus.〉 Gesang [ital.]

Im|mor|tel|le  〈f. 19; Bot.〉 = Strohblume [frz., Fem. zu immortel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige