Wahrig Wissenschaftslexikon Erdöl - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdöl

Erd|öl  〈n. 11; unz.〉 in der Erde vorkommendes, kompliziertes Gemisch von etwa 500 verschiedenen Kohlenwasserstoffen, hauptsächlich Aliphaten, Naphthenen u. Aromaten, mit wechselnden Anteilen ungesättigter Kohlenwasserstoffe; Sy RohölSy Steinöl ● ~ exportierend = erdölexportierend; ~ fördernd = erdölfördernd; ~ verarbeitend = erdölverarbeitend

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Mikroplastik jetzt auch in uns

Erstmals Plastikpartikel in menschlichen Kotproben nachgewiesen weiter

Nordatlantik: Klimawandel verschiebt Umwälzpumpe

Absinkzonen der atlantischen Umwälzströmung könnten sich stark verlagern weiter

Elefanten sind Zählgenies

Asiatische Dickhäuter erkennen Mengenunterschiede so gut wie wir weiter

Bessere Sepsis-Therapie dank KI?

Selbstlernende Systeme könnten bei der Behandlung von Blutvergiftungen helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Ta|chy|graph  〈[–xy–] m. 16〉 = Tachygraf

Mo|der|ne  〈f. 19; unz.〉 1 die heutige Zeit, der aktuelle Zeitgeist sowie dessen Vertreter 2 moderne Richtung der Kunst, Literatur, Musik ... mehr

Bak|te|ri|zid  〈n. 11〉 Bakterien tötende Substanz

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige