Wahrig Wissenschaftslexikon Erdreich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdreich

Erd|reich  〈n. 11; unz.〉 Erdboden, lockere Erde als Grundlage des Pflanzenwachstums

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Eti|o|le|ment  〈[etilmã] n. 15; unz.; Biol.〉 krankhaftes Längenwachstum von Pflanzenteilen bei Lichtmangel, Bleichwerden der Blätter im Dunkeln [<frz. étiolement ... mehr

Ano|den|span|nung  〈f. 20; Chem.〉 Spannung zw. Kathode u. Anode in Elektronenröhren

An|ti|hy|per|to|ni|kum  〈n.; –s, –ni|ka; Pharm.〉 Mittel gegen erhöhten Blutdruck; Sy Antihypertensivum ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige