Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdung

Er|dung  〈f. 20; El.〉 das Erden, elektrisch leitende Verbindung zw. einem elektrischen Gerät u. der Erde zur Ableitung störender u. schädlicher Spannungen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

in|zi|die|ren  〈V. t.; hat〉 1 einschneiden, einkerben 2 〈Med.〉 eine Inzision vornehmen an ... mehr

sot|to vo|ce  〈[– vot] Mus.〉 gedämpft, halblaut, mit gedämpftem Ton (zu spielen) [<ital. sotto ... mehr

Au|ri|kel  〈n. 28; Bot.〉 geschützte Art der Primel: Primula auricula [<lat. auricula ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige