Wahrig Wissenschaftslexikon Erdwolf - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erdwolf

Erd|wolf  〈m. 1u; Zool.〉 ein zu den Hyänen gehörendes Raubtier, das auch Merkmale der Schleichkatzen zeigt, 80 cm lang, mit 30 cm langem, buschigem Schwanz, lebt vornehmlich von Insekten: Proteles cristatus; Sy Zibethyäne

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Wissenschaftslexikon

di|vi|die|ren  〈[–vi–] V. t.; hat; Math.〉 teilen ● eine Zahl durch eine andere ~; 27 dividiert durch 9 gibt 3 [<lat. dividere ... mehr

Share|hos|ter  〈[(r)hst(r)] m. 3; IT〉 Dienstleister im Internet (Provider), der den Nutzern mithilfe eines Servers bestimmte Leistungen zur Verfügung stellt, z. B. Dateien hochzuladen, abzulegen und mit anderen zu teilen [<engl. share ... mehr

Spei|täub|ling  〈m. 1; Bot.〉 ungenießbarer Pilz aus der Gattung der Täublinge: Russula emetica; Sy Speiteufel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige