Wahrig Wissenschaftslexikon Erethismus - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erethismus

Ere|this|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 krankhaft, übermäßig erhöhte Erregbarkeit [zu grch. erethizein ”reizen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Os|zil|lo|skop  auch:  Os|zil|los|kop  〈n. 11; Phys.〉 = Oszillograf ... mehr

Geo|syn|kli|na|le  〈f. 19; Geol.〉 absinkender, großräumiger u. langgestreckter Teil der Erdkruste [<Geo… ... mehr

Gab|bro  auch:  Gabb|ro  〈m. 6; unz.; Min.〉 dunkelgraues bis schwarzes, mittel– bis grobkörniges Tiefengestein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige