Wahrig Wissenschaftslexikon erfinden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

erfinden

er|fin|den  〈V. t. 134; hat〉 etwas ~ 1 ersinnend schaffen, etwas ganz Neues (besonders in der Technik) schaffen 2 sich ausdenken, erdichten, lügen ● Ausreden ~; Edison hat die Glühlampe erfunden ● die ganze Geschichte ist frei erfunden; das hat er glatt erfunden!; etwas Großartiges ~ ● eine erfundene Person (zwecks Täuschung) vorschieben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Nackt|sa|mer  〈Pl.; Bot.〉 Samenpflanzen, deren Samen nicht von einem Fruchtknoten umschlossen sind: Gymnospermae; Sy Gymnospermen; ... mehr

Ri|ckett|sie  〈[–sj] f. 19; Med.〉 Angehörige einer Gruppe bakterienähnl., geißelloser, stäbchenförmiger Organismen, die durch Zecken– od. Milbenbisse übertragen werden [nach dem US–amerikan. Pathologen Howard Taylor Ricketts, ... mehr

Ein|zel|spiel  〈n. 11〉 1 〈Sp.; bes. Tennis〉 = Einzel 2 〈Mus.〉 = Solospiel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige