Wahrig Wissenschaftslexikon Erregbarkeit - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erregbarkeit

Er|reg|bar|keit  〈f. 20; unz.〉 1 Neigung, sich schnell zu erregen 2 〈Med.〉 krankhafter Reizzustand als Ausdruck nervöser Erschöpfung

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kryp|to|gen  〈Adj.; Med.〉 von unbekannter Entstehung ● ~e Krankheit K., deren Ursache nicht erklärbar ist ... mehr

die|nen  〈V. i.; hat〉 1 für jmdn. wirken, ihm helfen, für ihn da sein 2 abhängig, untergeben sein ... mehr

Kie|fer|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 gelenkige Verbindung der Kiefer am Schädel der Wirbeltiere u. des Menschen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige