Wahrig Wissenschaftslexikon Errungenschaft - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Errungenschaft

Er|run|gen|schaft  〈f. 20〉 1 etwas durch Anstrengung Erreichtes, Erworbenes, wohltätige Neuerung 2 〈Rechtsw.〉 das während der Ehe von einem Gatten Erworbene ● die ~en der Forschung praktisch nutzbar machen; das ist meine neueste ~ 〈umg.〉 Anschaffung; einen Haushalt mit allen technischen ~en haben

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Tau|send|blatt  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Mitglied einer Gattung von Wasserpflanzen aus der Familie der Seebeerengewächse: Myriophyllum

Fal|ke  〈m. 17〉 1 〈Zool.〉 Angehöriger einer Familie der Raubvögel, meist zierliche, gewandt fliegende Raubvögel mit einer zahnartigen Spitze an der Seite des Schnabels, ernähren sich von kleinen Wirbeltieren: Falconida 2 〈fig.〉 Vertreter einer harten, unnachgiebigen Politik; ... mehr

Kamm|mu|schel  〈f. 21; Zool.〉 mit vielen Augen am Mantelrand versehene Meeresmuschel, die sich festheften, sich aber auch durch Auf– u. Zuklappen der Schalen nach dem Rückstoßprinzip fortbewegen kann: Pectinidae; Sy Pilgermuschel ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige