Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

ersaufen

er|sau|fen  〈V. i. 203; ist; umg.〉 ertrinken ● er wird noch mit seinem Boot ~; die Städte ~ im Hochwasser werden vom H. überschwemmt; wir ~ in Arbeit 〈fig.〉; die Grube, der Schacht ersäuft 〈Bgb.〉 wird durch eindringendes Wasser unbenutzbar

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Gla|zi|al|flo|ra  〈f.; –; unz.〉 Pflanzenwelt der Eiszeit

Wie|sen|schaum|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Kreuzblütler, der im Frühling auf feuchten Wiesen blüht, eine Wirtspflanze von Schaumzikaden: Cardamine pratensis

Ver|kehrs|schrift  〈f. 20; unz.〉 erste Stufe der Kurzschrift

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige