Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

erschüttern

er|schüt|tern  〈V. t.; hat〉 1 〈a. fig.〉 etwas ~ ins Wanken bringen 2 etwas ~ aufregen, stark erregen ● diese Musik erschüttert mich stets aufs Neue; diese Nachricht wird ihn sehr ~ ● das Erdbeben erschütterte den Boden; die Explosion erschütterte die nahegelegenen Gebäude; Unruhen ~ die Stadt; unser Vertrauen zu dir kann nicht erschüttert werden ● er war zutiefst erschüttert über diesen Vertrauensbruch, Vorfall; tief erschüttert vom Tode Ihres Vaters ● wir sahen erschüttert zu, wie …; die Trauergemeinde stand erschüttert an seinem Grabe; ein ~des Buch, ~des Erlebnis [zu mhd. erschüttern, ahd. irscutten ”schütteln, erschüttern“; → schütten]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Es|tra|de  auch:  Est|ra|de  〈f. 19〉 1 erhöhter Teil des Fußbodens, erhöhter Platz (an Fenstern usw.) ... mehr

heiß  〈Adj.; –er, am –es|ten〉 I 〈attr., präd.〉 1 sehr warm 2 〈fig.〉 2.1 heftig, anstrengend (Kampf) ... mehr

Mo|der|hin|ke  〈f.; –; unz.; Vet.〉 als Seuche auftretende Klauenentzündung der Schafe

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige