Wahrig Wissenschaftslexikon erschüttern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

erschüttern

er|schüt|tern  〈V. t.; hat〉 1 〈a. fig.〉 etwas ~ ins Wanken bringen 2 etwas ~ aufregen, stark erregen ● diese Musik erschüttert mich stets aufs Neue; diese Nachricht wird ihn sehr ~ ● das Erdbeben erschütterte den Boden; die Explosion erschütterte die nahegelegenen Gebäude; Unruhen ~ die Stadt; unser Vertrauen zu dir kann nicht erschüttert werden ● er war zutiefst erschüttert über diesen Vertrauensbruch, Vorfall; tief erschüttert vom Tode Ihres Vaters ● wir sahen erschüttert zu, wie …; die Trauergemeinde stand erschüttert an seinem Grabe; ein ~des Buch, ~des Erlebnis [zu mhd. erschüttern, ahd. irscutten ”schütteln, erschüttern“; → schütten]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ma|gie  〈f. 19; unz.〉 1 Beschwörung von geheimnisvollen Kräften, Zauberkunst, Zauberei, Hexerei 2 übersinnlich wirkende Kraft, geheimnisvolle Anziehungskraft ... mehr

An|zucht  〈f. 20; unz.〉 1 das Heranziehen, Heranzüchten, Aufziehen (von Pflanzen) 2 〈Bgb.〉 Abwassergraben ... mehr

Grot|ten|olm  〈m. 1; Zool.〉 Angehöriger einer blinden und lichtscheuen Gattung der Schwanzlurche, der in Höhlengewässern lebt und sehr alt werden kann: Proteus anguinus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige