Wahrig Wissenschaftslexikon Erweichung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erweichung

Er|wei|chung  〈f. 20〉 1 das Erweichen 2 〈Med.〉 Auflösung u. Verflüssigung (von Geweben)

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Kok|zi|die  〈[–dj] f. 19; Biol.〉 im Epithelgewebe schmarotzendes Sporentierchen: Coccidia [<lat. coccidia; ... mehr

Hirn|scha|le  〈f. 19; Anat.〉 knochige Schale, in der sich das Gehirn befindet

Wild|schwein  〈n. 11; Zool.〉 Mitglied einer Gattung der Schweine, wilder Vorfahr des Hausschweines: Sus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige