Wahrig Wissenschaftslexikon Erythrin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erythrin

Ery|thrin  auch:  Eryth|rin  I 〈m. 1; unz.; Min.〉 rotes, perlmuttartig glänzendes Mineral; Sy Kobaltblüte II 〈n. 11; unz.〉 1 in manchen Flechten vorkommender Ester des Erythrits 2 〈Bez. für〉 verschiedene scharlachrote Azofarbstoffe [zu grch. erythros ”rot“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ab|er|ra|ti|on  〈f. 20〉 1 Abirrung, Abweichung, Abschweifung 2 〈Astron.〉 scheinbare Ortsveränderung der Gestirne infolge Erdbewegung; ... mehr

Zys|te  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 durch eine Membran abgeschlossener Hohlraum im Gewebe mit flüssigem Inhalt 2 〈Zool.〉 meist mit derber Haut umgebene Hülle niederer Tiere ... mehr

Schul|gram|ma|tik  〈f. 19; unz.〉 Grammatik (Lehrbuch) für den Sprachunterricht in der Schule

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige