Wahrig Wissenschaftslexikon Erythrin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Erythrin

Ery|thrin  auch:  Eryth|rin  I 〈m. 1; unz.; Min.〉 rotes, perlmuttartig glänzendes Mineral; Sy Kobaltblüte II 〈n. 11; unz.〉 1 in manchen Flechten vorkommender Ester des Erythrits 2 〈Bez. für〉 verschiedene scharlachrote Azofarbstoffe [zu grch. erythros ”rot“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kie|bitz  〈m. 1; Zool.〉 mittelgroßer, schwarzweißer Watvogel aus der Verwandtschaft der Regenpfeifer mit aufrichtbarem Federschopf am Hinterkopf: Vanellus vanellus [<mhd. gibiz, giwiz, ... mehr

drei|schif|fig  〈Adj.; Arch.〉 aus drei Schiffen, z. B. einem Mittel– u. zwei Seitenschiffen, bestehend ● eine ~e Kathedrale

un|terset|zen  〈V. t.; hat〉 1 unter etwas setzen 2 〈Tech.〉 die Drehzahl verringern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige