Wahrig Wissenschaftslexikon Es - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Es

Es  I 〈n.; –, –〉 1 〈Mus.〉 Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erniedrigte E; oV es (I) 2 〈Psych.〉 das ~ in der Psychoanalyse bes. Freuds Bezeichnung für den unbewussten, triebhaften Teil der Persönlichkeit II 〈ohne Artikel〉 1 〈Abk. für〉 1.1 〈Mus.〉 Es–Dur (Tonartbez.)  1.2 Escudo  2 〈chem. Zeichen für〉 Einsteinium

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bio|geo|zö|no|se  〈f. 19〉 Wechselwirkung zw. Lebewesen u. der sie umgebenden, unbelebten Umwelt [<grch. bios ... mehr

Drü|se  〈f. 19; Anat.〉 Organ zur Absonderung von Körpersäften (Galle, Schweiß usw.) bei Mensch u. Tier [<ahd. druosi, ... mehr

Richt|grö|ße  〈f. 19〉 1 〈allg.〉 Maßstab, Richtwert 2 〈Phys.〉 = Richtkraft ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige