Wahrig Wissenschaftslexikon Esche - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Esche

Esche  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Ölbaumgewächse, in den nördl. gemäßigten Zonen verbreiteter, Laub abwerfender Baum: Fraxinus [<ahd. ask, engl. ash <urgerm. *askiz <idg. *ossko–; dasselbe: Asch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ace|ro|la  〈[–ts–] f. 10; Bot.〉 aus Mittelamerika stammende Kirschenart (Westindische Kirsche), die den höchsten Vitamin–C–Gehalt aller Früchte besitzt [span. <arab. az–zu’rur ... mehr

ver|schrei|ben  〈V. 226; hat〉 I 〈V. t.〉 1 etwas ~ beim Schreiben verbrauchen (Papier) 2 jmdm. etwas ~ 2.1 ein Rezept über etwas für jmdn. ausstellen ... mehr

Chor|füh|rer  〈[kor–] m. 3; im altgrch. Theater〉 Anführer des Chors

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige