Wahrig Wissenschaftslexikon Ethanal - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ethanal

Etha|nal  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 = Azetaldehyd

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

un|rund  〈Adj.〉 1 〈Tech.〉 infolge ungleichmäßiger Abnutzung nicht mehr rund (Fahrzeugreifen, Rad, Welle) 2 〈fig.〉 ungleichmäßig ... mehr

Di|rek|ti|ons|kraft  〈f. 7u; Phys.〉 Kraft, die einen aus einer stabilen Gleichgewichtslage entfernten Körper wieder zurücktreibt (z. B. an einer elast. Feder wirksam); Sy Richtkraft ... mehr

Zy|a|ni|ne  〈Pl.〉 synthet., gelbe, rote od. blaue Polymethinfarbstoffe, die in der Fotografie verwendet werden; oV 〈fachsprachl.〉 Cyanine ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige