Wahrig Wissenschaftslexikon Etiolement - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Etiolement

Eti|o|le|ment  〈[etilmã] n. 15; unz.; Biol.〉 krankhaftes Längenwachstum von Pflanzenteilen bei Lichtmangel, Bleichwerden der Blätter im Dunkeln [<frz. étiolement ”das Verkümmern, Dahinsiechen“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

for|mal|recht|lich  〈Adj.; Rechtsw.〉 nach den Buchstaben des Gesetzes, nach dem (genauen) Gesetzeswortlaut

♦ An|glis|tin  〈f. 22〉 Wissenschaftlerin, Studentin der englischen Sprache u. Literatur

♦ Die Buchstabenfolge an|gl… kann in Fremdwörtern auch ang|l… getrennt werden.

Ba|si|li|kum  〈n.; –s; unz.; Bot.〉 = Basilienkraut

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige