Wahrig Wissenschaftslexikon Eufonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eufonie

Eu|fo|nie  〈f. 19; Mus.; Sprachw.〉 Wohlklang, Wohllaut (von Lauten, Wörtern); oV Euphonie; Ggs Kakophonie [<grch. eu ”gut“ + phone ”Stimme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ober|stei|ger  〈m. 3; Bgb.〉 aufsichtführender techn. Angestellter, Vorgesetzter mehrerer Steiger

Land|krab|be  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Krabben, die nur zur Fortpflanzung das Meer aufsucht: Gecarcinidae

in|ter|net|ge|stützt  〈Adj.; IT〉 mithilfe des Internets ● ~e Recherchen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige