Wahrig Wissenschaftslexikon euklidisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

euklidisch

eu|kli|disch  auch:  euk|li|disch  〈Adj.; Math.〉 von Euklid stammend, auf der Lehre des Euklid beruhend ● euklidischer Algorithmus Rechenverfahren zur Bestimmung des größten gemeinsamen Teilers von 2 Zahlen; euklidische Geometrie G., die auf den von Euklid aufgestellten Axiomen (Parallelenaxiomen) beruht; euklidischer Raum auf der euklid. Geometrie beruhende, bes. anschauliche Vorstellung vom Raum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Es kommt geballt

Viele Regionen könnten bald von bis zu sechs Klimafolgen gleichzeitig betroffen sein weiter

Forscher entdecken neues Mineral

Extrem seltenes Kupfermineral Fiemmeit findet sich nur in den Dolomiten weiter

Warum Ant-Man ersticken müsste

Geschrumpfte Superhelden hätten ein Problem mit der Sauerstoffversorgung weiter

Warum Katzen sich so effektiv putzen

Katzenzunge sorgt für Kühleffekt und Reinigung bis auf die Haut weiter

Wissenschaftslexikon

Ma|ni|ok  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Gattung südamerikan. Wolfsmilchgewächse, deren blausäurehaltige Wurzelknollen durch Kochen, Rösten od. Trocknen genießbar gemacht werden: Manihot utilissima u. M. dulcia; oV Manihot ... mehr

Gla|zi|al|fau|na  〈f.; –; unz.〉 Tierwelt der Eiszeit

Ag|ro|nom  〈m. 16〉 landwirtschaftl. Sachverständiger, Wissenschaftler auf dem Gebiet der Landwirtschaft [<grch. agros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige