Wahrig Wissenschaftslexikon euklidisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

euklidisch

eu|kli|disch  auch:  euk|li|disch  〈Adj.; Math.〉 von Euklid stammend, auf der Lehre des Euklid beruhend ● euklidischer Algorithmus Rechenverfahren zur Bestimmung des größten gemeinsamen Teilers von 2 Zahlen; euklidische Geometrie G., die auf den von Euklid aufgestellten Axiomen (Parallelenaxiomen) beruht; euklidischer Raum auf der euklid. Geometrie beruhende, bes. anschauliche Vorstellung vom Raum

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Helm|kraut  〈n. 12u; unz.; Bot.〉 Angehöriges einer Gattung der Lippenblütler, dessen Blütenkelch nach dem Verblühen geschlossen ist u. dann einem Helm gleicht: Scutellaria

Bart|gei|er  〈m. 3; Zool.〉 ein Raubvogel mit Federbart: Gypaëtus barbatus; Sy Lämmergeier ... mehr

El|fen|bein|schnit|ze|rei  〈f. 18〉 I 〈unz.〉 Kunst, aus Elfenbein Figuren u. Gegenstände zu schnitzen II 〈zählb.〉 Kunstwerk aus Elfenbein ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige