Wahrig Wissenschaftslexikon Euryökie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Euryökie

Eu|ry|ö|kie  〈f. 19; unz.; Ökol.〉 Eigenschaft eines Lebewesens, das hinsichtlich bestimmter Lebensbedingungen seiner Umwelt in weiten Grenzen angepasst ist; Ggs Stenökie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Flugsaurier hatte doch ein Fell

Neue Fossil-Analysen rehabilitieren Pionier der Paläontologie weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Wissenschaftslexikon

pe|ri|na|tal  〈Adj.; Med.〉 in den Zeitraum der Geburt fallend, während der Geburt auftretend [<grch. peri ... mehr

Be|weis|auf|nah|me  〈f. 19; Rechtsw.〉 Benutzung, Sichtung der zusammengetragenen Beweise in der Verhandlung

♦ Ne|phro|pa|thie  〈f. 19; Med.〉 Nierenleiden [<grch. nephros ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige