Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Euryökie

Eu|ry|ö|kie  〈f. 19; unz.; Ökol.〉 Eigenschaft eines Lebewesens, das hinsichtlich bestimmter Lebensbedingungen seiner Umwelt in weiten Grenzen angepasst ist; Ggs Stenökie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Zins|gut  〈n. 12u; MA〉 vom Grundherrn abgegebenes, zinspflichtiges Bauerngut

So|zi|al|öko|lo|gie  〈f.; –; unz.〉 Teilgebiet der Ökologie, das sich mit den Wechselbeziehungen zw. dem sozialen Verhalten des Menschen u. seiner Umwelt befasst

Not|ope|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 als chirurgische Sofortmaßnahme zur Abwendung akuter Lebensgefahr durchgeführte Operation

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige