Wahrig Wissenschaftslexikon eustachisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

eustachisch

eus|ta|chisch  〈Adj.; nur in den Wendungen〉 ~e Röhre, ~e Tube 〈Anat.〉 Teil des Mittelohrs der Wirbeltiere, Hohlgang, der das Mittelohr mit dem Rachenraum verbindet: Tuba eustachii; Sy Ohrtrompete [nach dem ital. Arzt B. Eustachio, 1524–1574]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

al|ka|li|sie|ren  〈V. t.; hat; Chem.〉 alkalisch machen durch Basenzusatz

See|le|o|pard  〈m. 16; Zool.〉 zu den Seehunden gehörende Robbe der Antarktis: Hydrurga leptonyx

Mai|ling  〈[m–] n. 15; IT〉 Postversand von Werbesendungen; →a. Direct Mailing ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige