Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Eutonie

Eu|to|nie  〈f.; –; unz.; Med.〉 normaler Spannungszustand der Muskeln u. Gefäße [<grch. eu ”gut, wohl“ + tonos ”Spannung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Zy|klo|tron  〈n. 11; Phys.〉 kreisförmiger Beschleuniger für Elementarteilchen

♦ Die Buchstabenfolge zy|kl… kann in Fremdwörtern auch zyk|l… getrennt werden.

Lun|gen|flü|gel  〈m. 5; Anat.〉 eine Hälfte der Lunge

Kaul|quap|pe  〈f. 19; Zool.〉 Larve der Amphibien [<Kaul… ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige