Wahrig Wissenschaftslexikon Evolute - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Evolute

Evo|lu|te  〈[–vo–] f. 19; Math.〉 der geometr. Ort der Krümmungsmittelpunkte einer Kurve [<lat. (linea) evoluta ”abgewickelte (Linie)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Trom|pe|ten|tier|chen  〈n. 14〉 Wimpertierchen des Süßwassers von trichterförmiger Gestalt; Sy Stentor ... mehr

♦ Par|al|lel|welt  〈f. 20〉 1 weitere, vorstellbare Welt innerhalb des Universums 2 〈Psych.〉 Bereich außerhalb der wirklichen Welt, Scheinwelt ... mehr

Hy|per|ba|ton  〈n.; –s, –ba|ta; Rhet.〉 rhetor. Figur, bei der eine Wortgruppe (aufgrund der Metrik) syntaktisch umgestellt wird, z. B. ”Bei euch, ihr Herrn, kann man das Wesen gewöhnlich aus dem Namen lesen“ (Goethe, Faust I); Sy Hyperbasis ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige