Wahrig Wissenschaftslexikon Evolution - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Evolution

Evo|lu|ti|on  〈[–vo–] f. 20〉 1 〈Biol.〉 allmähl. Entwicklung, bes. die der Lebewesen von niederen zu höheren Formen 2 〈allg.〉 allmähliche, kontinuierliche Weiterentwicklung ● im Laufe der ~; die ~ nach Darwin; die ~ der modernen Informationsgesellschaft [<lat. evolutio ”Entwicklung, Entfaltung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Am|pho|lyt  〈m. 1; Chem.〉 chem. Verbindung, die sich je nach der Versuchsbedingung entweder als Säure od. als Base verhalten kann [verkürzt <amphoter ... mehr

Es|sai  〈[se] m. 6 od. n. 15; Lit.〉 = Essay [frz., ”Versuch“]

ther|mo|phil  〈Adj.〉 wärmeliebend [<grch. thermos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige