Wahrig Wissenschaftslexikon Evolvente - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Evolvente

Evol|ven|te  〈[evlvnt] f. 19; Math.〉 Kurve, die entsteht, wenn man einen gespannten Faden mit einem Ende im Berührungspunkt P befestigt, auf eine Evolute aufwickelt u. mit dem 2. Endpunkt des Fadens eine Kurve zeichnet [<lat. (linea) evolvens ”abwickelnde (Linie)“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Schnee|glöck|chen  〈n. 14; Bot.〉 1 Mitglied einer Gattung der Narzissengewächse: Galanthus 2 〈i. e. S.〉 ein bis 15 cm hohes Pflänzchen, das bereits im Februar bis April seine weißen, hängenden Blüten entfaltet: Galanthus nivalis ... mehr

Fär|ber|pflan|ze  〈f. 19; Bot.〉 Farbstoffe enthaltende Pflanze

eu|plo|id  auch:  eup|lo|id  〈Adj.; Genetik〉 ausschließlich vollständige Chromosomensätze in den Zellen aufweisend; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige