Wahrig Wissenschaftslexikon Exoelektron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exoelektron

Exo|elek|tron  auch:  Exo|elekt|ron  〈n.; –s, –tro|nen; Phys.〉 durch exotherme Prozesse aus der Metalloberfläche freigesetztes Elektron mit geringer Energie

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|mi|pa|re|se  〈f. 19; Med.〉 halbseitige Lähmung

Ato|mis|mus  〈m.; –; unz.〉 = Atomistik

Live|mu|sik  〈[lf–] f. 20〉 live gespielte Musik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige