Wahrig Wissenschaftslexikon Exotarium - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exotarium

Exo|ta|ri|um  〈n.; –s, –ri|en; Zool.〉 Anlage, in der aus den Tropen stammende Tiere gehalten werden [<exotisch + Terrarium]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Neandertaler: Verletzungsreiches Leben?

Unsere Steinzeit-Cousins litten nicht häufiger an Kopfverletzungen als Homo sapiens weiter

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Wissenschaftslexikon

Al|lo|bar  〈n. 11; Phys.〉 Element mit einer nicht natürlich vorkommenden Isotopenzusammensetzung

Me|tal|lic|la|ckie|rung  〈f. 20〉 Anstrichverfahren, bei dem der Lackfarbe feinverteilte Metallspäne zugesetzt werden, die dem Anstrich einen metallischen Schimmer verleihen (bes. für Kraftfahrzeugkarosserien) [engl. metallic ... mehr

Al|pen|ro|se  〈f. 19; Bot.〉 unter Naturschutz stehende, in den Hochalpen vorkommende Art immergrüner Sträucher mit trichterförmigen Blüten; Sy Almenrausch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige