Wahrig Wissenschaftslexikon Explantation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Explantation

Ex|plan|ta|ti|on  〈f. 20; Med.〉 Entnahme von Gewebe od. Organen zur Transplantation od. zur Gewebezüchtung [<lat. ex ”aus“ + planta ”Setzling, Pflanze“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ces  〈n.; –, –; Mus.〉 1 Tonbezeichnung, das um einen Halbton erniedrigte c 2 Tonartbezeichnung, ces–Moll ... mehr

fern|seh|mü|de  〈Adj.; umg.〉 des Fernsehens müde, überdrüssig ● die Zuschauer sind ~

Lo|go|pä|de  〈m. 17; Med.; Psych.〉 Sprachheiltherapeut, Erzieher von Gehörlosen, Schwerhörigen u. Sprachbehinderten zum natürlichen Sprechen u. Artikulieren der Worte

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige