Wahrig Wissenschaftslexikon Exponent - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exponent

Ex|po|nent  〈m. 16〉 1 〈Math.〉 Hochzahl einer Potenz, die angibt, wie oft eine Zahl mit sich selbst multipliziert werden soll, z. B. 4 3 = 4·4·4 (lies: vier hoch drei …) 2 〈fig.〉 herausgehobener Vertreter einer Sache, z. B. einer Partei [<lat. exponens ”offen darstellend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Te|pa|len  〈Pl.; Bot.〉 gleichgestaltete Blütenblätter, die nicht in Kelch– u. Kronblätter differenziert sind

ver|set|zen  〈V. t.; hat〉 1 etwas ~ 1.1 an eine andere Stelle setzen  1.2 aufs Leihhaus bringen, verpfänden ... mehr

♦ Mi|kro|elek|tro|nik  auch:  Mi|kro|elekt|ro|nik  〈f. 20; unz.〉 Teilgebiet der Elektronik, das sich mit der Herstellung u. dem Einsatz kleinster elektr. Bauelemente u. hochintegrierter Schaltkreise befasst ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige