Wahrig Wissenschaftslexikon Exsikkator - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exsikkator

Ex|sik|ka|tor  〈m. 23; Chem.〉 mit Wasser entziehenden Chemikalien beschicktes gläsernes Gefäß zum Trocknen wasserhaltiger u. zum Aufbewahren wasserfreier chem. Präparate [zu lat. exsiccare ”austrocknen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

te|le|fa|xen  〈V. i. u. V. t.; hat; kurz: faxen〉 per Telefax übermitteln, fernkopieren ● einen Brief ~

eth|no|lo|gisch  〈Adj.〉 = völkerkundlich

psy|cho|lo|gis|tisch  〈Adj.〉 im Sinne des Psychologismus, auf ihm beruhend

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige