Wahrig Wissenschaftslexikon Exstirpation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exstirpation

Ex|stir|pa|ti|on  〈f. 20; Med.〉 das Exstirpieren, vollständige Entfernung eines kranken Organs od. einer Geschwulst auf chirurg. Wege [<lat. exstirpatio ”Ausrottung“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Forst|re|fe|ren|dar  〈m. 1〉 Forstwirt nach wissenschaftl. Ausbildung im höheren Dienst

Klapp|schild|krö|te  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer wasser– u. sumpfbewohnenden Gruppe von Schildkröten, bei einigen Vertretern sind Vorder– u. Hinterteil des Bauchpanzers gelenkig mit dem Mittelstück verbunden: Kinosternidae

Drei|er|takt  〈m. 1; Mus.〉 aus drei Zeitwerten bestehender Takt, 3 / 2 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige