Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Exstirpation

Ex|stir|pa|ti|on  〈f. 20; Med.〉 das Exstirpieren, vollständige Entfernung eines kranken Organs od. einer Geschwulst auf chirurg. Wege [<lat. exstirpatio ”Ausrottung“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Koh|le|fa|ser  〈f. 21; Tech.〉 Kunstfaser aus kohlenstoffhaltigem Material, sehr zugfest, elektrisch leitfähig und formstabil (eigtl.: Kohlenstofffaser) ● die Fertigung von Karosserien aus ~n

Sy|phi|lo|se  〈f. 19〉 syphilitische Erkrankung

Ur|sen|dung  〈f. 20; Radio, TV〉 erste Sendung (eines Hör– od. Fernsehspiels)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige