Wahrig Wissenschaftslexikon extrahieren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

extrahieren

ex|tra|hie|ren  〈V. t.; hat〉 1 (operativ) herausziehen 2 〈Chem.〉 herauslösen 3 〈veraltet〉 = exzerpieren ● einen Zahn ~; einen Bestandteil aus einem flüssigen od. festen Stoff durch Lösungsmittel ~; Wirkstoffe ~; aus einer Speichelprobe die DNA ~ [<lat. extrahere ”herausziehen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Dia|lek|tik  〈f. 20; unz.〉 1 Kunst der wissenschaftl. Gesprächsführung, Redekunst 2 Fähigkeit zu diskutieren ... mehr

Li|tho|graph  〈m. 16〉 = Lithograf

Stö|chio|me|trie  auch:  Stö|chio|met|rie  〈[–çi–] f. 19; unz.〉 Lehre von der Zusammensetzung u. den Gewichtsverhältnissen chem. Verbindungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige